Urheberrechtsverletzungen im Internet sind ein Massenphänomen geworden – das Internet macht es mit wenigen Clicks möglich, Fotos, Grafiken, Texte und Beschreibungen, Musik, Filme oder Software zu kopieren – häufig illegal. Oft besteht diesbezüglich gar kein Unrechtsbewusstsein beim Rechteverletzer, da diese Dinge frei verfügbar zu sein scheinen.

Dem Urheber kann auf diese Weise aber ein ganz erheblicher Schaden entstehen, der sich nur durch ein konsequentes Vorgehen gegen den Rechteverletzer eingrenzen lässt.